Kann ich meine Ratten mit nach draußen nehmen?

Liebe Rattenfreunde,

aus aktuellem Anlass möchten wir hier etwas grundlegendes zum Thema „Ratten mit nach draußen nehmen“ sagen:

Ratten gehören nicht nach draußen, weil…

1. …draußen viele Gefahren für Farbratten lauern: Diese Gefahr definiert sich aus Parasiten, Fressfeinden und Zugluft, jedoch auch unsere menschlichen Mitbürger können eine erhebliche Bedrohung für das Tier darstellen (schließlich kann niemand voraussagen, wie eine alte Frau reagiert, wenn sie plötzlich eine Ratte auf meiner Schulter oder auf dem Bürgersteig antrifft, oder?).

2. …Ratten neophobe/revierbezogene Tiere sind. Das heißt, dass Ratten in neuer Umgebung unsicher und ängstlich sind und das erzeugt Stress. Stress ist für unsere Farbratten sogar noch schädlicher als für uns Menschen, wodurch sie krankheitsanfälliger werden, wenn sie häufig solchem Stress ausgesetzt sind.
Oft wird dieses unsichere Verhalten als „Neugier“ gedeutet…

3. …Farbratten auch nur Tiere sind. Erschrecken sie sich aus irgendeinem Grund (und jeder weiß, wie schnell und unvorhergesehen das geschehen kann!), reagiert die Ratte gemäß ihrem Instinkt: Sie ist ein Fluchttier. Wenn man seine Ratte mit nach draußen nimmt, führt solch eine Flucht in den allermeisten Fällen dazu, dass man sie entweder nicht mehr wiederfindet oder sie sich ernsthaft verletzt…

Bei Transportsituationen müssen unsere Farbratten natürlich die Wohnung verlassen, jedoch sollte dies stets in einem geeigneten Transportbehältnis (Transportbox) mit zusätzlichem Schutz gegen Zugluft (z.B. Handtuch) geschehen. Bei niedrigeren Temperaturen empfiehlt es sich zudem die Transportbox z.B. in eine Sporttasche zu stellen und zusätzlich Handtücher oder eine kleine Decke mit hinein zu legen.
Der ein oder andere wird jetzt vielleicht sagen „Ich hatte meine Ratte schon so oft mit draußen, da is noch nie was passiert!“, aber ich bin auch schonmal mit geschlossenen Augen über eine Straße gelaufen, ohne dass mir etwas geschehen ist ;)

Mit freundlichen Grüßen, Eva (stellvertretend für euer Rattiges-Nordhessen-Team)

P.S: Weitere Gründe ausführlich beschrieben findet ihr hier: Warum Ratten nicht nach draußen gehören…